Wuppertal | Elberfeld, Luisenviertel im Gründerzeitstil

Für bis zu 4 Personen


Über die Unterkunft

Du wohnst in einem hübschen, geschieferten Fachwerkhäusschen in typisch bergischem Stil mitten im Szeneviertel der Stadt - dem Luisenviertel! In Düsseldorf gibt es die Königsalle, in Wuppertal die Luisenstraße. Die Straßen sind gesäumt von kleinen Cafés, einzigartigen Restaurants, dazwischen künstlerische Ateliers und urige Biergärten.


Zwischen offenem Fachwerk und Lehmputz lebst du in einer modern eingerichteten und dennoch traditionellen Wohnung. Du bist innerhalb von wenigen Gehminuten an den Wuppertaler Hotspots. Im zweiten Obergeschoss gelegen ist das Appartement weit genug weg vom Lärm der Straße, sodass es in der Wohnung selbst angenehm ruhig ist.

Die beiden Schlafzimmer sind mit bequemen Betten und ausreichend Stauraum versehen, sodass du nach einem langen Tag in Wuppertal gut relaxen kannst. Das Wohnzimmer ist riesig! An die lange Tafel passen ganz bequem 6 Personen, sodass dieses Appartement auch hervorragend als Meetingraum genutzt werden kann.

Im italienisch gefliesten Badezimmer erwarten dich ein Walk-In Dusche, ausreichend Platz und zwei Waschbecken - damit man sich morgens nicht im Weg steht. An die voll ausgestattete Küche grenzt der nach Osten gerichtete Balkon, heißt: du kannst deinen Kaffee oder Tee im Sonnenaufgang trinken!

Adresse: Untergrünewalder Straße, 5, 42103 Wuppertal, Deutschland

Größe: 90.0 m², 3 Zimmer, 2 Schlafzimmer, 1 Bad

Betten: 2 Doppelbetten, 1 Kinderbett, 1 Queensize Bett, 1 Kingsize Bett, 1 Couch

Ausstattung

  • Handtücher und Bettwäsche
  • TV
  • Heizung
  • Internet
  • Föhn
  • Frühstück
  • Türöffner/Gegensprechanlage
  • Kleiderbügel
  • Für Haustiere geeignet
  • Toilettenpapier und Seife
  • Kabelfernsehen
  • Küche
  • WLAN
  • Waschmaschine
  • Balkon
  • Shampoo
  • Bügeleisen
  • Nichtraucherunterkunft

Weitere wichtige Infos

Wir sind in Wuppertal groß geworden und empfehlen euch gerne tolle Locations, Restaurants und Cafés. Gerade im Luisenviertel seid ihr am Puls der Stadt!

Nachbarschaft

Du wohnst in der Wuppertaler Altstadt. Die Straßen sind geprägt von verschieferten Fachwerkbauten mit grünen Fensterläden - typisch bergisch halt. Gesäumt von kleinen Cafés, Künstlerquartieren und Atteliers passiert hier das Leben auf der Straße.

Nicht weit entfernt steht die katholische Basilika St. Laurentius, die 1828-32 im klassizistischen Stil erbaut wurde und über dem wunderschönen Laurentiusplatz thront. Macht man vom Laurentiusplatz einen kurzen Abstecher nordwärts in die Straße Am Kasinogarten, kommt man zu Wuppertals bekanntester Treppe, der Tippen-Tappen-Tönchen. Die in Winkeln und mit Absätzen verlaufende Treppenanlage hat 103 Stufen, überwindet einen Höhenunterschied von 16m und führt aus dem Elberfelder Luisenviertel ins Wohngebiet Ölberg, den südlichen Teil der Nordstadt.

Folgt man der Luisenstraße liegt der Deweerth’sche Garten, der 1802 als als Lustgarten am Brill von dem kurfürstlich pfälzischen Kommerzienrat Peter de Weerth angelegt wurde. Im Jahr 2003 wurde bei Erweiterungsbauarbeiten zu einer Tiefgarage im Deweerth’schen Garten umfangreiche Erdarbeiten vorgenommen. Dabei entdeckte man Keramikstücke, die aus der Zeit 1000 v.Chr. stammen und damit wohl die ersten menschlichen Spuren von Menschen im Tal der Wupper darstellen.

Verkehrsmittel

Wenn du nicht viel Gepäck dabei hast, kannst du von Wuppertal HBF aus problemlos zu Fuß zum Appartement gehen. In 15 Minuten tauchst du schon in die Wuppertaler Kultur ein. Ansonsten fährst du entweder mit der Schwebebahn oder dem Bus zur Haltestelle "Robert-Daum-Platz". Von hier aus gehst du noch ca. 5 Minuten zu Fuß.

Karte

Belegungskalender

Anreise
Abreise
Personen